Repression und Einschüchterungen gegen Protestierende bei Versteigerung – Bizim Kiez – Unser Kiez

Berlin-#Kreuzberg: Massive Sicherheitskontrollen, Zutrittsverbote und Einschüchterungen gegen protestierende Mieter_innen bei Versteigerung der Eisenbahnstraße 2-3 / Muskauer Str. 10. Via @#bizimkiez. Aushebelung des Verkehrswertes?

Bizim Kiez: “Am Donnerstag, den 13. Dezember wurde das Eckhaus Eisenbahnstraße 2-3 / Muskauer 10 in Kreuzberg versteigert. Ein anonymer Bieter erhielt den Zuschlag per Telefon für insgesamt 7.16 Millionen Euro. Die Bewohner*innen wurden gewaltsam aus dem Auktionssaal entfernt. Sie waren für die Versteigerung vorbereitet und haben sich längst als “Hausgemeinschaft 3-2-10” organisiert. Der neue Eigentümer hat somit nicht nur ein Gebäude, sondern auch eine kämpferische Mieterschaft ersteigert, die keine Angst hat, ihr Recht auf Wohnen im schon stark von Verdrängung betroffenen Eisenbahnkiez entschlossen zu vertreten. … .”

Repression und Einschüchterungen gegen Protestierende bei Versteigerung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.