Parkbogen: New York macht’s vor, Leipzig zieht nach

Leipziger Osten: #Parkbogen Ost = #Gentrifizierung? @TobiBernet (SfA): #Aufwertung findet schon jetzt statt.

Mitteldeutsche Zeitung: “Parkbogen Ost. Was sich hinter dem Großprojekt in Leipzig verbirgt

Auf stillgelegten Gleisanlagen entsteht im Leipziger Osten ein Höhenweg.
Das Vorbild ist The High Line Park in Manhattan, New York. …

Parkbogen Ost: Weitere Aufwertung der Stadt Leipzig

So ist vieles noch offen. Auch, was der Parkbogen dem Leipziger Osten letztlich bringt. Mit dem New Yorker High Line Park kamen die angesagten Läden, die Luxus-Appartements und die Hotels in die umgebenden Viertel. Die Mieten stiegen – und wurden zu hoch für viele Alteingesessene. Tobias Bernet von „ Leipzig – Stadt für alle“, einem Netzwerk für demokratische und soziale Stadtentwicklung, will den Parkbogen in diesem Aspekt nicht überschätzen.
„Denn die Aufwertung findet im Osten ja schon statt. Das liegt an der Nähe zur Innenstadt und den Gründerzeithäusern. Die Kapitalströme suchen sichere Häfen – deshalb steigen die Mieten.“ Wenn der Parkbogen fertig ist, könnten Aufwertung und Verdrängung also schon vollzogen sein.”

http://www.mz-web.de/25625662