Offener Brief

An

  • Oberbürgermeister Burkhard Jung,
  • Baubürgermeisterin Dorothee Dubrau, Finanzbürgermeister Torsten Bonew, Sozialbürgermeister Prof. Dr. Thomas Fabian,
  • die Leiter_innen des Stadtplanungsamtes (SPA) und des Amtes für Stadterneuerung und Wohnungsbauförderung (ASW),
  • Stadträtinnen und Stadträte

Endlich ernst machen mit einer Wohnungspolitik für eine wachsende Stadt! Milieuschutz und Vorkaufsrechte jetzt!

Sehr geehrte Damen und Herren,

am 30. September 2017 erschien in der österreichischen Zeitung „Der Standard“ ein Bericht über das Vorgehen der Immobilienfirma „S Immo Germany“, der mustergültig illustriert, was in der Leipziger Wohnungs- und Stadtentwicklungspolitik alles falsch läuft.1

Der Geschäftsführer der Firma kündigt darin unverhohlen an, ein kürzlich erworbenes Haus an der Eisenbahnstraße „entmieten“ zu wollen, um die Mieten auf über 8 Euro zu verdoppeln. Wohnungsmarktprofiteur_innen scheuen sich also nicht, ein unsoziales und möglicherweise rechtswidriges Vorgehen in einer auf Einladung zustande gekommenen Reportage anzukündigen. Das zeigt, dass sie in Leipzig offenbar nicht im Geringsten damit rechnen, daran gehindert zu werden.

Wir fragen die Verantwortlichen in Politik und Verwaltung: Sind das die Investoren, die Sie sich für unsere Stadt wünschen?

Die Leipziger Wohnungspolitik hinkt mittlerweile seit mehreren Jahren der Entwicklung der Stadt drastisch hinterher. Im 2015 verabschiedeten Wohnungspolitischen Konzept (WoPoKo) wurde in Aussicht gestellt, dass die Stadt Leipzig „bei klaren Anzeichen eines angespannten Wohnungsmarktes bzw. Anzeichen von sozial unverträglichen Verdrängungsprozessen“ zusätzliche Maßnahmen ergreifen würde, u.a. die Errichtung von so genannten Milieuschutz- bzw. sozialen Erhaltungssatzungen.2

Was muss noch passieren, damit Sie anerkennen, dass es in Leipzig Wohnungsknappheit und Verdrängungsprozesse gibt, gegen die bisher offensichtlich keine ausreichenden Maßnahmen ergriffen worden sind?

Wir verweisen in diesem Zusammenhang auf die von der Stadt selbst veröffentlichten Zahlen, die einen im Monatstakt messbaren Anstieg der durchschnittlichen Angebotsmieten von 6,00 € auf 6,50 € / m² kalt alleine zwischen Februar 2016 und April 2017 belegen (Statistischer Quartalsbericht II/2017, S. 20)3 sowie auf den Grundstücksmarktbericht, gemäß dem der Immobilienhandel in Leipzig mit einem Umsatzvolumen von über 2,9 Milliarden € 2016 einen neuen Höchstwert erreicht hat.4

Wir machen uns keine Illusionen: Eine wirkliche wohnungspolitische Wende wäre nur mit grundlegenden Änderungen auf Bundesebene zu erreichen – weg vom Wohnen als Ware, hin zum Wohnen als Grundrecht und Gemeingut.

Es gibt jedoch wirksame Maßnahmen, die auf kommunaler Ebene gegen eine rein profitorientierte Immobilienwirtschaft in Stellung gebracht werden können. Gerade manche Instrumente des Besonderen Städtebaurechts sind diesbezüglich vielversprechend, insbesondere die erwähnten Erhaltungssatzungen und die damit verbundenen Vorkaufsrechte.

Dies zeigt das Beispiel mehrerer Berliner Bezirke, die diese Instrumente – unterstützt vom Berliner Senat – offensiv anwenden. Durch Nutzung von Vorkaufsrechten gingen in den vergangenen drei Jahren zehn Häuser mit über hundert Wohnungen statt an profitorientierte Käufer an öffentlichen Wohnungsbaugesellschaften oder genossenschaftliche Zusammenschlüsse der betroffenen Mieter_innen. In zwölf weiteren Fällen unterschrieben die Käufer_innen Abwendungsvereinbarungen, durch die sie sich zu einer sozialverträgliche(re)n Bewirtschaftung der betreffenden Häuser verpflichteten.

Spekulant_innen, die auf überzogene Mieterhöhungen aus waren, konnten so erfolgreich ausgebremst werden. Über die konkreten Verkaufsfälle hinaus ist dies vor allem ein starkes Signal, dass unsoziale Verwertungspläne keine willkommenen „Investitionen“ sind.

Dies sollte auch die Handlungsmaxime der Stadt Leipzig sein. Wir fordern Stadtrat und Stadtverwaltung auf, möglichst rasch die Voraussetzungen für die großflächige Ausweisung von sozialen Erhaltungssatzungsgebieten und damit u.a. die Anwendung von Vorkaufsrechten zu schaffen.

Insbesondere sollten die bisherigen Sanierungsgebiete nicht nur aufgehoben, sondern unmittelbar in Erhaltungssatzungsgebiete umgewandelt werden. So kann verhindert werden, dass im Nachgang der Sanierungen gerade diejenigen Bewohner_innen verdrängt werden, für die in den letzten Jahren zahlreiche öffentlich finanzierte Maßnahmen zur Verbesserung ihres Wohnumfeldes getroffen wurden.

Ähnliches gilt für die Schwerpunkt- und Aufmerksamkeitsgebiete im Gründerzeitgürtel laut dem aktuellen Entwurf des Integrierten Stadteilentwicklungskonzeptes „Leipzig 2030“ (INSEK). Wenn für diese zum Teil explizit ein „Instrumentenset zum Erhalt und zur Schaffung bezahlbaren Wohnraums“ vorgeschlagen wird, dann müssen dazu unbedingt soziale Erhaltungssatzungen gezählt und entsprechend angewendet werden.

Dies wären lediglich erste, aber sehr wichtige Schritte auf dem Weg zur überfälligen Neuausrichtung der Leipziger Wohnungspolitik.


Erstunterzeichner_innen

Netzwerk Leipzig – Stadt für alle
Mieterverein Leipzig e.V.
Haus- und WagenRat – Verein für selbstorganisierte Räume in Leipzig e.V.
Alternative Wohngenossenschaft Connewitz eG
Bürgerverein Gohlis e.V.
Bürgerverein Leutzsch e.V.
Leipziger Tafel e.V.
Dr. Annegret Haase, Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung – UFZ
Prof. Dr. Dieter Rink, Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung – UFZ
Dr. Thilo Lang, Leibniz-Institut für Länderkunde IfL
Prof. Henning Rambow, Hochschule für Wirtschaft, Technik und Kultur HTWK Leipzig
Ronald R. Wanderer, Architekt BDA
Pfarrer Andreas Dohrn, Peterskirche Leipzig

Der offene Brief kann seit dem 9. November mitgezeichnet werden:
http://leipzig-stadtfueralle.de/unterzeichnen/

Weitere Unterzeichnende

  1. Volker Külow, AG Stadtentwicklung DIE LINKE. Leipzig
  2. Jusos Leipzig
  3. Sören Pellmann, MdB & Stadtrat DIE LINKE. Leipzig
  4. Adam Bednarsky, Vorsitzender & Stadtrat DIE LINKE. Leipzig
  5. linXXnet – Offene Projekt- und Abgeordnetenbüros, Leipzig
  6. Thomas Marx, Markkleeberg
  7. Robert Dobschütz, Mit-Inhaber/Herausgeber L-IZ.de & LEIPZIGER ZEITUNG
  8. Ellen weise, Leipzig
  9. Thomas Szabo, Leipzig
  10. Alexandra Schmidt, Leipzig
  11. Toni Lippmann, Leipzig
  12. Karsten Süß, Leipzig
  13. Mathis Winkels
  14. Daniel Schade, IG FORTUNA | Ost-Passage Theater, Leipzig
  15. lutz theile, Leipzig
  16. Zusammen e.V. - Kontaktstelle Wohnen, Leipzig
  17. Nadine Knödler, Leipzig
  18. Isabel Wolf Santos, Leipzig
  19. Mandy Tangermann, Leipzig
  20. Lars Klaus Aßhauer, Leipzig
  21. carmen orschinski, freischaffende grafikerin, Leipzig
  22. Jasmin Gerhardt, RETRO Games, Leipzig
  23. Paula Hofmann, Leipzig
  24. Franz Sodann, MdL, Die LINKE. Leipzig
  25. Luise, Leipzig
  26. William Rambow, Mitglied des Jugendparlaments der Stadt Leipzig
  27. Kirsten Craß, Leipzig
  28. Rosalie Kreuijer, Leipzig
  29. kunZstoffe - urbane Ideenwerkstatt e.V., Leipzig
  30. Ellen Lux, Leipzig
  31. Gianna Kayser, Leipzig
  32. ORGANIZE! Leipzig
  33. Jule Nagel, MdL & Stadträtin DIE LINKE, Leipzig
  34. Katrin, Leipzig
  35. Lara Gonzalez, Valladolid, Spanien
  36. Jule Strahlmann, Leipzig
  37. Stephan Bosch, Leipziger Friedenspreisträger 2009
  38. Ariane Jedlitschka,, Helden wider Willen e.V., Leipzig
  39. Vincent, Leipzig
  40. Annelie Richter, Leipzig
  41. Noriko Minkus, Das Japanische Haus e.V., Leipzig
  42. René Pölzing, Leipzig
  43. Michael Wittig, Leipzig
  44. Jakob, Leipzig
  45. Konstantin Schneider, Leipzig
  46. Eva Pröckl, Leipzig
  47. Lina Hurlin, Leipzig
  48. Juri Kuther, Dipl.Ing.Arch, Leipzig
  49. Robert Kreusch, Leipzig
  50. Machine Mind UG & Co. KG, Leipzig
  51. Maria, Leipzig
  52. Sanja Liebermann, Demokratiepädagogin, Leipzig
  53. Michael Wagner, stv. Vorsitzender SPD-Ortsverein Leipzig-Nord
  54. Daniel Weißbrodt, Leipzig
  55. Lukas, Leipzig
  56. Frederik Schwieger, Leipzig
  57. Mathias Matzeck, Leipzig
  58. Gregor Meister, Leipzig
  59. Christiane Dix, Leipzig
  60. Josephine Bandt, Leipzig
  61. Christina Connell, Leipzig
  62. Michael Seeber, Freiberufler, Leipzig
  63. Offener Kommunetreff, Offenes Treffen für alle Menschen mit Interesse an gemeinschaftlichen Wohnformen, Leipzig
  64. Polyamorie Leipzig, Netzwerk Polyamorie in Leipzig
  65. Buen vivir e.V., Verein für ein gutes Leben für alle, Leipzig
  66. Mandus Craiss, Leipzig
  67. Daniel Connell, Leipzig
  68. Stadtbezirksverband Ost DIE LINKE. Leipzig
  69. Elisa Gerbsch, Stadtvorstand & Landesvorstand DIE LINKE, Leipzig
  70. Justin, Leipzig
  71. David Thunich, Leipzig
  72. Frank Jäkel, Leipzig
  73. Stefanie, Leipzig
  74. Michael, Leipzig
  75. Luise, Leipzig
  76. alexandre ramalho, Leipzig
  77. Müller, Leipzig
  78. Claudia Lutz, Leipzig
  79. Vera Deschner, Leipzig
  80. Dr. Jutta Kiesewetter, Vorsitzende SPD-Ortsverein Leipzig-Nord
  81. Henriette Albrecht, Leipzig
  82. LeConserve, Wohnprojekt, Leipzig
  83. Johanna Kirst, Leipzig
  84. Eric Dross, Leipzig
  85. Dickert, Leipzig
  86. Marcel Thiel, Leipzig
  87. Harald Hoppadietz, Leipzig
  88. Andreas Matthes, Gestalter/Leipziger
  89. Antonia, Leipzig
  90. Leoni Breuer, Leipzig
  91. Luise, Leipzig
  92. Anja, Leipzig
  93. hilmar neuroth, Leipzig
  94. Anne, Leipzig
  95. Andreas Leischer-Bohn, Leipzig
  96. Sabine Hitzemann, Leipzig
  97. Joana Simons, Leipzig
  98. Natalie, Leipzig
  99. Christin Melcher, Landesvorstandssprecherin BÜNDNIS 90/ Die GRÜNEN in Sachsen und Pöge-Haus, Leipzig
  100. Gerardo Lerma Hernandez, Radio Sendung Babilonia, Leipzig
  101. Kristen Kaemena, Leipzig
  102. Brigitte Blattmann, Mitglied SPD OV Nord, Leipzig
  103. Guido Spitzbarth, Leipzig
  104. Chris Gaidzik, Leipzig
  105. Judith Gutknecht, Kib e.V., Leipzig
  106. Christopher Mäbert, KilR e.V., Leipzig
  107. Prof. Anthusa Löffler, Leipzig
  108. Jason Langheim, Leipzig
  109. C. Abels, Leipzig
  110. Miriam Renkert, Leipzig
  111. Kollektiv Tipi e.V., Leipzig
  112. Tabitha, Leipzig
  113. Moritz Kallfass, Leipzig
  114. Anne Teubner, Leipzig
  115. Lotte, Leipzig
  116. Kerstin Wagner, Leipzig
  117. Freda Bussche, Leipzig
  118. Judith Roth, Leipzig
  119. Daniel Knorr, Leipzig
  120. Henrike, Leipzig
  121. Julian Oestreich, Leipzig
  122. Sara Müller, Leipzig
  123. Cornelius, Leipzig
  124. Marco Geue, Leipzig
  125. Janka Radtke-Trunk, Leipzig
  126. Ulrich Hegewisch, Leipzig
  127. L´Anarres e.V., Leipzig
  128. Paul, Leipzig
  129. weber, Berlin
  130. Mario, Leipzig
  131. sophia hierzi, Leipzig
  132. KUBU - Hausprojektgesellschaft Kunterbunte19 mbh, Ein Projekt im Mietshäusersyndikat, Leipzig
  133. Christiane Kornhaß, Leipzig
  134. AK Kritische Geographie Leipzig
  135. Heike, Leipzig
  136. Eva Niendorf, Leipzig
  137. Holger, Leipzig
  138. Sebastian Ulrich, Leipzig
  139. Johannes Zocher, Leipzig
  140. Jorin vom bruch, Leipzig
  141. Jetze Wagenplaetze, Leipzig
  142. Harika Dauth, Leipzig
  143. Mariella, Bremen
  144. Mira Ludwig, Leipzig
  145. Anne, Leipzig
  146. Max Hesselmann, Leipzig
  147. Josua Reimers, Leipzig
  148. Petra Pfeiffer, Leipzig
  149. Christiane Barnaházi, Leipzig
  150. Gordon, Leipzig
  151. Martin Klein, Stadtbezirksbeirat Leipzig-Nord, SPD
  152. Michele Garitz, Leipzig
  153. Franziska, Leipzig
  154. Florentien Moder, Leipzig
  155. Init6iativkreis:Menschen.Würdig, Leipzig
  156. Ninja Eulen, Leipzig
  157. Valeria Daniel, Leipzig
  158. Luisa Dräger, Leipzig
  159. Lena Kumpe, Leipzig
  160. Felix Ries, Leipzig
  161. Juliane Richter, Leipzig
  162. D21 Kunstraum Leipzig e. V.
  163. Barbara Anneliese, Betroffene, Leipzig
  164. Michael Schulz, Leipzig
  165. Annalena, Leipzig
  166. Nona Renner, Leipzig
  167. Tanja Hoss, Rigardu e.V., Leipzig
  168. Manuel Markstein, Leipzig
  169. Lena, Leipzig
  170. Julia, Leipzig
  171. Jesper Holtmann, Leipzig
  172. Daniela Junghans, Leipzig
  173. Christina Schwarz, Leipzig
  174. Thomas Geyer, Leipzig
  175. Deborah J., Leipzig
  176. H. Becker, Leipzig
  177. Fine, Leipzig
  178. Lisa, Leipzig
  179. Alma, Leipzig
  180. Jim Kühnel, Leipzig
  181. Frank Zöllner, Professor für Kunstgesch. Universität Leipzig
  182. Sophia Leppin, Leipzig
  183. Katharina, Leipzig
  184. Friederike Stebich, Leipzig
  185. Michael Moser, Leipzig
  186. Sophia Wurm, Leipzig
  187. Anja Schein, Leipzig
  188. Jessica, Leipzig
  189. Suzanne Seif, Leipzig
  190. Magdalena Stieger, Leipzig
  191. Daniela Foohs, Leipzig
  192. Mirjam
  193. Inga, Leipzig
  194. Isabel Matthias, Hausprojekt Schlichtundergreifend, Leipzig
  195. Anika, Leipzig
  196. Katharina, Leipzig
  197. Pöge-Haus, Kultur- und Wohnprojekt, Leipzig
  198. Tobias Peter, BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN, AG Stadtentwicklung und Mobilität, Leipzig
  199. Alexander Saling, Leipzig
  200. Janice Rogalla, Leipzig
  201. Kristina, Leipzig
  202. Kalch, Leipzig
  203. Lisa Erdmann, Leipzig
  204. Philipp, Leipzig
  205. Florian, Leipzig
  206. Philipp Rubach, Leipzig
  207. Rainer Quaas, in Leipzig geboren
  208. Margret Hoppe, Künstlerin, Leipzig
  209. Tino, Leipzig
  210. Marc Lehmann, Leipzig
  211. Hans Jacob, Student, Leipzig
  212. David Schulze, Irkliche Wohlfuehloase entstehen nicht, wo die versteckten Absichten profitorientiert sind, Leipzig
  213. Birgit, Leipzig
  214. Jonas Klinkenberg, Leipzig
  215. Martin Klindtworth, Leipzig
  216. Jente, Leipzig
  217. Judith Mahnert, Leipzig
  218. Stefan Lange, Reclamstraße 51, Wohnung nach 23 Jahren gekündigt., Leipzig
  219. Philipp Waltinger, Leipzig
  220. Joachim, Leipzig
  221. Tino Bucksch, Stadtbezirksbeirat Nord, Leipzig
  222. Robert Böhm, Leipzig
  223. Richard P, Student der Urbanistik, Leipzig
  224. david voss, Leipzig
  225. politur e.V., Leipzig
  226. Tristan Schulze, Wurscht, Leipzig
  227. Lena Egerter, Sozialarbeiterin, Leipzig
  228. Richard Redweik, Leipzig
  229. Lisa Minor, Leipzig
  230. Monique, Leipzig
  231. Mary-Anne Kockel, bring-together., Leipzig
  232. Christoph Wieseke, bring-together., Leipzig
  233. Jaroslaw Kubiak, Leipzig
  234. Noch Besser Leben, Kulturbetrieb, Hostel, Kneipe, Leipzig
  235. Felix Müller, Leipzig
  236. Nancy, Leipzig
  237. Dominik Eßmann, Berlin
  238. Mia Smettan, Leipzig
  239. Matthias Sievers, Leipzig
  240. BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Leipzig
  241. Matthias Werner, Leipzig
  242. Richard Sonntag, Leipzig
  243. Franziska Wielath, Leipzig
  244. Luise, leipzig
  245. Hannes Glück, Leipzig
  246. Sarah Lempp, Leipzig
  247. Lena, Leipzig
  248. Alexander Scholz, Leipzig
  249. grit, Leipzig
  250. Hauke Altmann, Leipzig
  251. Maria, Leipzig
  252. Robert Stein, Leipzig
  253. Elisa Schmidt, Leipzig
  254. Susann Arnold, Filmemacherin, Leipzig
  255. Stephanie Schnarr, Leipzig
  256. Frank Vogelstellr, Leipzig
  257. anna-maria seyde, Leipzig - Süd
  258. Albrecht Lange, in der guten alten Wohnung. Noch., Leipzig
  259. Johanna, Leipzig
  260. Margie, Leipzig
  261. Finn Bosholm, Leipzig
  262. Luise Behn, Leipzig
  263. Interventionsbüro e.V., Leipzig
  264. Tilman König, Filmemacher, Leipzig
  265. Marie Luise, Leipzig
  266. Jennifer Hoffman, Leipzig
  267. Tom Rieger, Miethaie an die Kette legen!, Leipzig
  268. Katharina Kullmann, Leipzig
  269. Verband binationaler Familien und Partnerschaften, iaf e.V., Leipzig
  270. Dr. Evelin Voß, Leipzig
  271. Andrea, Leipzig
  272. Kristine Wagner, Leipzig
  273. Kathrin Greve, Leipzig
  274. Sabine Winkler, Leipzig
  275. Thomas Rieger, Suhl
  276. Philipp Meyer, Leipzig
  277. D.Yarici, Leipzig
  278. Nuria Silvestre Fernández, Leipzig
  279. Marcel, Flüchtlingssozialarbeiter, Leipzig
  280. F. Rößler, Leipzig
  281. Lena-Marie Offermanns, Leipzig
  282. Matthias Mendt, Leipzig
  283. Paul, Leipzig
  284. Berit Scheler, Leipzig
  285. Mareen, Leipzig
  286. Weise Klaus. Renate und Susanne, Leipzig
  287. Toste, Mandy, Mieter im Leipziger Osten
  288. Paul Siegel, Leipzig
  289. Jette Rieger, Privat, Leipzigerin
  290. Manuel Waltz, Leipzig
  291. David Wöbke, Student der Sozialen Arbeit, Leipzig
  292. Harald Wenke, Leipzig
  293. Elisabeth Teubner, Leipzig
  294. Katja, Leipzig
  295. susanne drenkow, Leipzig
  296. Marie Fiedler, Leipzig
  297. Annelie, Care Revolution, Leipzig
  298. Henriette e. V., Leipzig
  299. Melina Weissenborn, Leipzig
  300. Heino, Leipzig
  301. jana, Leipzig
  302. Friedrich Kettlitz, Leipzig
  303. Martina Lisa, Leipzig
  304. Patricia, Leipzig
  305. Jenny M., Leipzig
  306. Nora Sandig, Leipzig
  307. Astrid Heck, Leipzig
  308. Kristin Gitzel, Leipzig - Süd
  309. Anton Schwab, Leipzig
  310. Doris Schneider, Leipzig
  311. Jenny, Berlin
  312. Tatjana Zettler, Leipzig
  313. Otis Georgius, Leipzig
  314. Jana Aurig, Leipzig
  315. Volker Holzendorf, Bündnis 90/DIE GRÜNE Leipzig, AG Stadtentwicklung und Mobilität
  316. Andre Kremer, Berlin
  317. Eva Thinius, Leipzig
  318. Simon Jakobi, Leipzig
  319. Lena Titel, Leipzig
  320. Anke Polowy, Privatperson, Leipzig
  321. Anne Kathrin Mohr, Leipzig
  322. Luise Lückhoff, Leipzig
  323. Susanne Werdin, Leipzig
  324. Anna Richter, Leipzig
  325. Hausgemeinschaft der Gekündigten, Allen Bewohnern der Reclamstr. 51 04315 Leipzig wurde zum nächstmöglichen Termin ihr Mietvertrag gekündigt! Grund: Verwertungskündigung! "KEINE PROFITE MIT DER MIETE!"
  326. Ulrike Weyer, Leipzig
  327. Tessa Theisen, Leipzig
  328. Martin Schildhauer, Leipzig
  329. Karin Arnhold, Leipzig
  330. Johannes Spenn, Leipzig
  331. Eva-Maria Damm, Leipzig
  332. Prisma - Interventionistische Linke, Leipzig
  333. Carsten, Leipzig
  334. handstand & moral e.V., Leipzig
  335. Elke Ankenbrand, Leipzig
  336. Imkerei Laubinger, Leipzig
  337. Jennifer, Leipzig
  338. Die Linke Leipzig. Ortsverein Anger-Crottendorf/ Reudnitz-Thonberg
  339. Michael Schöne, Leipzig
  340. Bürgerverein Anger-Crottendorf e. V., Leipzig
  341. Elinor Lüdde, Hamburg
  342. Rene Sattler, Leipzig
  343. Frau F.Weigel, junge Mami+Kind+Partner, Leipzig
  344. Wiebke Kartheus, Leipzig
  345. Miriam Pjater, Sozialpädagogin, Leipzig
  346. Wohlleben, München
  347. Sophie, Studentin, Leipzig
  348. Joshua Weber, Leipzig
  349. Marie Kraja, Treffpunkt e.V, Leipzig
  350. Johannes Schneeweiss, Leipzig
  351. Klara Becker, Leipzig
  352. Moritz Brock-Wenzek, Leipzig
  353. Stanislaw Borokowski, Leipzig
  354. Molitor, A. Molitor, Leipzig
  355. Judit Laufer, Leipzig
  356. Nic, Leipzig
  357. Spieszgesellen e.V., Hausprojekt im Mietshäuser Syndikat-Verbund, Leipzig
  358. Daniel Kremers, Deutsches Institut für Japanstudien (DIJ), Leipzig
  359. Marie-Eve Levasseur, Leipzig