Gut für´s Land! – Bayernkurier

Schland: #Heimathorst: “… Wir wollen damit einem verhängnisvollen Zug entgegenwirken: Nämlich dass sich die Menschen in andere Regionen, in prosperierende, begeben. … Die jungen Menschen ziehen in andere Regionen. Da muss man gegensteuern. … .” #Landflucht

Bayernkurier: “… „Politik für die Heimat führt zusammen und nicht auseinander. So haben wir es in Bayern auch gehandhabt“, erklärt #Seehofer. „Heimat ist eine ganz wichtige Bezugsgröße, wo die Menschen ihre Wurzeln haben, wo sie ihre Daseinsvorsorge haben, wo sie die Freundschaften haben, wo sie sich kulturell betätigen. Das wollen wir unterstützen – und zwar in allen Regionen Deutschlands. Es geht um die Schaffung von gleichwertigen Lebensbedingungen in allen Regionen Deutschlands.“ 1,5 Millionen Wohnungen will Seehofer unter anderem bauen und damit stabile Mieten in Deutschland sichern.

Sein größtes Augenmerk legt Seehofer auf die Landflucht, die vor allem im Norden und Osten Deutschlands zu bemerken ist: „Wir wollen damit einem verhängnisvollen Zug entgegenwirken: Nämlich dass sich die Menschen in andere Regionen, in prosperierende, begeben.“ Große Sorgen macht Seehofer auch der Geburtenmangel und die Überalterung vor allem im ländlichen Raum – auch eine Folge des Wegzugs der Jüngeren. „Wir haben mit der Demografie in vielen Regionen ein Problem. Die jungen Menschen ziehen in andere Regionen. Da muss man gegensteuern. Wir haben damit in Bayern einen prächtigen Erfolg. Und wenn man in Bayern etwas bereits erfolgreich gemacht hat, dann kann es für Deutschland nicht falsch sein.“ … .”

Gut für´s Land!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.